Beteiligung

Wer sich jeden Tag in Münster bewegt, der sieht und spürt, was gut funktioniert, wo es noch nicht rund läuft und was dem Stadtleben gut tun würde. Die Stadt möchte daher mit ihren Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam Ideen und Lösungen für eine zukunftsfähige Mobilität entwickeln, die "typisch Münster" ist.

Online – Umfrage Verkehrsversuche 2021

Ihre Stimme ist uns wichtig! Im Sommer 2021 probiert Münster mit drei Verkehrsversuchen aus, wie sich Mobilität anders gestalten lässt. Wie lässt sich eine neue Aufenthalts-…

Experimentieren erwünscht

Zukunftsbilder für die Wolbecker Straße ausdenken, ausprobieren und mitdiskutieren: Das ist vom 17. bis zum 26. September möglich. Der Grundgedanke dabei heißt "Mitmachen!". Darum gilt:…

Auftakt-Workshop zum Fußverkehrs-Check

Am 7. September dreht sich in der Stadthalle Hiltrup abends alles um die Belange der Fußgängerinnen und Fußgänger in der Stadt. Anmeldungen zu der Veranstaltung…

Feedback zu den Verkehrsversuchen

In Münster werden im August und September neue Ideen ausprobiert, um Mobilität im Stadtraum zukunftsfähig zu gestalten: Was wäre, wenn Radfahrende Vorfahrt hätten? Der Bus…

Münster geht mit beim Fußverkehrs-Check

Zu Fuß gehen ist die natürlichste Art der Fortbewegung. In diesem Jahr wird diese umweltfreundliche Art und Weise, den Ort zu wechseln, genauer unter die…

Für das Klima um die Wette radeln

21 Tage durch die Stadt radeln, auf das Auto verzichten und mit dem Fahrrad klimafreundliche Kilometer machen. Darum geht es beim bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Vom…

Gemeinsam das Fahrradnetz voranbringen

Welche Wege fahren die Menschen in Münster mit dem Rad am häufigsten? Um das herauszufinden, lief von Mitte April bis Mitte Mai 2021 die Aktion…

Mitreden für umweltfreundliche Mobilität

Die neuen roten Fahrradstraßen in Münster sind richtig gut. Das finden die meisten Menschen, die sich in der Stadt bewegen. Damit die Akzeptanz für die…

Stadtforum Mobilität

Wo steht Münster in Sachen stadtverträglicher Mobilität? Und wie soll diese in Zukunft gestaltet werden? Diese und viele weitere Fragen wurden am 13. Februar 2020…