Hinter den Kulissen: Interaktive Bausteine für die Ausstellung

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am 10. September startet im Salzhof die Ausstellung „Alles in Bewegung“ zum Masterplan Mobilität 2035+. Damit alle Besucherinnen und Besucher ihre eigenen Ideen und Anregungen teilen und sich spielerisch mit dem eigenen Mobilitätsverhalten auseinander setzen können, werden eigene Elemente gebaut. In der Holzwerkstatt wird daher derzeit kräftig gesägt, gefräst und geschraubt. Infos zur Ausstellung gibt es hier.

Weitere Masterplan Mobilität Münster 2035+

Beendet // Ideen-Fabrik am 9./10. September

Hier anmelden! Wie wollen wir in Zukunft in der Stadt unterwegs sein? Wie erreichen wir wichtige Ziele, u.a. Klimaneutralität, Barrierefreiheit und Erreichbarkeit? Und wie schaffen…

Foto: PTV Group

Zwischenbericht zum Masterplan Mobilität liegt vor

Bis zum kommenden Jahr erarbeitet die Stadt Münster den Masterplan Mobilität Münster 2035+. Eine aktuelle Bestandsanalyse beschreibt die Ausgangslage: Wie bewegen wir uns heute und…

Verwaltung vor Ort: Im Austausch über Mobilität in Münster

Täglich ab 16 Uhr (außer sonntags) gibt es in der Pop-up-Ausstellung im Salzhof neben dem Stadtmuseum bis zum 22. September die Gelegenheit, direkt mit der…