Klimafreundlich unterwegs

Alle Zeichen auf Zukunft: Münster stellt die Weichen für emissionsfreien Verkehr. Den Rahmen dafür bildet ein gesamtstädtisches Konzept für Elektromobilität, das derzeit in Planung ist.

Klimaneutraler Bus
Foto: Stadt Münster

Aktuell fahren rund 1.500 reine Elektrofahrzeuge sowie knapp 3.000 Elektro-Hybrid-Fahrzeuge auf Münsters Straßen. Tendenz: stark steigend. Neben einer stetig wachsenden Zahl privater Nutzer sind auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung im elektrischen Dienstwagen unterwegs. Die Stadtwerke Münster versorgen bereits heute mehrere Buslinien elektrisch. Im Jahr 2029 soll die gesamte Flotte emissionsarm unterwegs sein.

Elektrosmart der aufgeladen wird
Foto: Stadtwerke Münster

Um der Elektromobilität in Münster zum Durchbruch zu verhelfen, errichtet die Stadt Münster gemeinsam mit den Stadtwerken verteilt im Stadtgebiet Ladesäulen. Derzeit betreiben die Stadtwerke bereits 53 Ladepunkte. Private Anbieter ergänzen das Gesamtangebot, welches zukünftig weitreichend ausgebaut werden soll.

Smart der Teil des Carsharing Angebots ist
Foto: Stadt Münster

Mit Stadtteilauto und wuddi hat Münster zwei Anbieter auf dem lokalen Carsharing-Markt. Beide Unternehmen bieten ihren Kunden Elektroautos zur Nutzung an. Auf drei Parkplätzen des gemeinnützigen Unternehmens Westfalenfleiß entstehen auf Initiative der Stadtverwaltung weitere Ladesäulen für insgesamt zwölf E-Carsharing-Fahrzeuge in der Innenstadt. Der weitere Ausbau des Ladesäulenangebots ist bereits in Planung.

Weitere Konzepte

Verkehr auf der Straße

Verkehrsplanung – Wie bewegt sich Münster?

Seit über 30 Jahren wird erfasst, wie Menschen in Münster sich bewegen. Wie das genau geschieht und wozu die Ergebnisse dienen, zeigt ein kurzer Überblick…

Foto: Amt für Kommunikation, Stadt Münster

Fahrradnetz mit Zukunft

Wuseliges Rad-Durcheinander ist Alltag in Münster: Trauben von Fahrrädern vor Ampeln, eine Promenade, die als "Fahrradautobahn" zum Schnellfahren einlädt und kleine Pättken als Schleichwege. Diese…

Infrastruktur für morgen entwickeln

Damit Münster auch in Zukunft lebenswert bleibt, entwickeln wir heute die Infrastruktur für morgen. Dafür wird an vielen Stellen geplant und gebaut. Vorhandene Straßen werden…