Online-Beteiligung: Meinungen und Ideen gefragt!

In der Ideen-Fabrik zum „Masterplan Mobilität Münster 2035+“ sind viele interessante Projektideen entstanden. Rund 100 Teilnehmende haben in der Trafostattion konkrete Anregungen für Münsters mobile Zukunft entwickelt. Die Skizzen sind bis zum 22. September in der Pop-up-Ausstellung „Alles in Bewegung“ im Salzhof ausgestellt. Vor Ort und online gibt es die Möglichkeit, Kommentare und Ideen zum Masterplan einzubringen.

Großes Fotos: Michael C. Möller

Weitere Masterplan Mobilität Münster 2035+

Wissen kompakt: Info-Plakate auch online verfügbar

Für die Pop-up-Ausstellung im Salzhof sind umfangreiche Informationen rund um den Masterplan Mobilität Münster 2035+ aufbereitet worden. Neben Erläuterungen zu den sechs zentralen Zielfeldern, gibt…

Zukunft gestalten: Pop-up-Ausstellung vom 10. – 22. September

Im Salzhof (direkt neben dem Stadtmuseum) ist fast zwei Wochen lang "Alles in Bewegung". In einer interaktiven Ausstellung zeigt die Stadt, wie der Masterplan Mobilität…

Verwaltung vor Ort: Im Austausch über Mobilität in Münster

Täglich ab 16 Uhr (außer sonntags) gibt es in der Pop-up-Ausstellung im Salzhof neben dem Stadtmuseum bis zum 22. September die Gelegenheit, direkt mit der…