Münsters Masterplan Mobilität

Wie wird Münsters Mobilität zukunftsfähig? Der Masterplan Mobilität Münster stellt sich dieser Frage und gibt die Richtung vor. Klare Ziele und konkrete Handlungsempflungen zeichnen den Weg. Der Masterplan ist Münsters Leitfaden für die Mobilität von morgen.

Vernetzt, digital, barrierefrei: Der Masterplan denkt Mobilität im Zusammenhang. Auch in Zukunft soll Münster für alle gut erreichbar sein. Straßenraum soll gerecht verteilt werden. Das alles in einer gesunden und lebenswerten Stadt. Sicherheit im Verkehr bleibt ein zentrales Anliegen. Wenn die Maßnahmen wie vorgeschlagen umgesetzt werden, ist der Verkehr in Münster im Jahr 2045 weitgehend klimaneutral.

Im Abschlussbericht werden sämtliche Maßnahmen des Masterplan Mobilität im Detail beschrieben. Außerdem wird ausführlich dargestellt, welche Wirkungen von den geplanten Maßnahmen ausgehen. Der Masterplan wird im April 2024 im Ausschuss für Verkehr und Mobilität und im Rat der Stadt Münster beraten. Die Beschlussvorlage mit den dazu gehörigen Unterlagen kann hier heruntergeladen werden.

Eine zusammenfassende Dokumentation bereitet die Ziele und Handlungsfelder des Masterplan Mobilität für alle, die sich einen schnellen Überblick verschaffen möchten, auf.

Weitere Konzepte

Parken mit Plan

Freie Parkplätze sind an Münsters Straßen vielerorts knapp. Das Auto wird durchschnittlich weniger als eine Stunde am Tag bewegt. Die meiste Zeit herrscht auf den…

Foto: PTV Group

Eine gute Basis – erster Zwischenbericht zum Masterplan

Mit dem Masterplan Mobilität Münster 2035+ erarbeitet die Stadt Münster aktuell den Plan, der Münster bei der Umsetzung der Mobilitätswende begleitet. Der im Herbst 2021…

Mobilstation mit Weitblick

Individuell, ökologisch, niedrigschwellig und bestens aufgestellt für die Zukunft: Diese starken Argumente hat der „Münster Mobility Hub“ beim Landeswettbewerbs „Mobil.NRW“ eingebracht. Mit Erfolg: Das Parkhaus…